Hauptmenü
Ihre Vorteile
Hessen-IT Projekt
MINT Botschafter
News
Basisfragebogen (Vertriebswissen)
Zertifizierte Konzepte
Angebot
Training/Coaching
Interimmanagement/Consulting
Generations-Management
Unser Angebot
Stets eine Lösung für Sie!
Mit unseren praxisbezogenen Konzepten
und maßgeschneiderten Coaching- und
Consultingangeboten bieten wir Ihnen
einen hohen Mehrwert.
Und so fuktioniert's
Training/Coaching
Analyse von erlerntem und angewandtem Wissen

NAOS vermittelt nicht ausschließlich erlernbares Wissen, sondern begleitet die Mitarbeiter bei der
Anwendung des Wissens in der Praxis.

 
1. Vertriebswissen   2. Verkäuferverhalten in der Praxis

Erfolgreicher Vertrieb basiert auf Talent, Erfahrung und gutem Rüstzeug. Dieses vermitteln unsere Trainings, zielgerichtet und praxisnah.

PAUL® - Lead to Deal, die von NAOS entwickelte Trainings-Philosophie
 
Der von uns entwickelte modulare Verkaufszyklus befasst sich mit den wichtigsten Grundthemen des modernen und erfolgreichen Vertriebes. Er vereint die Vorzüge des strategischen Verkaufens mit den Vorteilen der Kommunikationstechnik und Verkaufspsychologie. Das strategische Verkaufsmodul: Account Planning verzahnt sich nahtlos mit der nachfolgenden kommunikativen Verkaufsphase:

Vom ersten Eindruck bis zum Abschluss
Sie lernen durch angewandte Kundensprachmuster den Bedarf Ihres Gesprächspartners zu identifizieren. Mittels Anwendung der Kundensprache und unter Berücksichtigung der Entscheidungskanäle den Kunden sicher und konsequent zum Auftrag führen.
 
PAUL® - Der Verkaufszyklus von der Planung bis zum Abschluss - Die Trainingsinhalte:

Planning   Acting   Understanding   Leading
Aufzählung Verkaufsskills Aufzählung Erster Eindruck Aufzählung Motivstruktur des Kunden Aufzählung Nutzenargumentation
Aufzählung Account-Planning Aufzählung Eröffnungsargumentation Aufzählung Cinema-Talking Aufzählung Abschluss
Aufzählung Gesprächsvorbereitung Aufzählung Elevator Pitch Aufzählung Inscape DiSG® Modell    
        Aufzählung Bedarfsanalyse    
        Aufzählung Einwandbehandlung    

Erfolgreiche Verkäufer führen den Kunden zum Abschluss, erfolglose versuchen zu überreden.
NAOS - Lead to Deal gewinnt treue Kunden.
 
Zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit und des Praxistransfers bieten wir Ihnen nach unseren Trainingseinheiten das NAOS Modul Livecoaching an. Jedes dem Training nachgeschaltete Coaching beinhaltet eine Analyse.

Der Außendienst ist die Visitenkarte Ihres Hauses. Hier lohnt es sich besonders, Kompetenz und argumentative Stärke aufzubauen.

Der richtige Kundenkontakt ist unbezahlbar. Wer nah am Kunden dran ist, hat alle Chancen – und alle Risiken. In dieser Situation befindet sich häufig der Servicetechniker im Außendienst. Damit der Außendienst der perfekte Botschafter Ihres Unternehmens ist, bietet NAOS ein Schulungs-Modul speziell für Mitarbeiter aus dem technischen Umfeld.

Der Mitarbeiter im Außendienst erfährt als erster, wenn dem Kunden etwas nicht gefällt. Er kann im persönlichen Kontakt für neue Produkte oder Dienstleistungen werben. Er kann aber auch einen schlechten Tag haben und einen Kunden vergraulen. Damit der Außendienst erfolgreich den Vertrieb unterstützen kann, setzt NAOS auf die Vermittlung einer kundenorientierten Gesprächsführung. Zum Inhalt des Seminars gehört unter anderem:

Aufzählung Umgang mit Beschwerden und Konflikten
Aufzählung Verhalten bei schwierigen Kunden
Aufzählung Neue, strategisch wichtige Gesprächspartner erkennen
Aufzählung Selbstsicherheit und Souveränität im Umgang mit dem Kunden gewinnen
Aufzählung Vermittlung vertrieblicher Grundlagen als Basis einer kompetenten Beratung
Aufzählung Die Argumente des Vertriebes beherrschen und nutzen sowie
Aufzählung Reklamationen in Verkaufschancen umwandeln

Denn das Ziel soll sein: Die Kundenzufriedenheit erhöhen, Kunden halten und neue Aufträge sichern!

Nachhaltigkeit lässt sich nur durch Wiederholung und Multiplikation erreichen. Wir machen aus den Trainierten von heute die Coaches von Morgen!

Zentraler Bestandteil des NAOS-Trainingskonzeptes ist der Aspekt der Nachhaltigkeit: Die im Trainingsverlauf erarbeiteten Kompetenzen sollen dem Unternehmen langfristig zur Verfügung stehen und sich im Vertriebsteam vervielfachen.

Um diesen langfristigen Erfolg zu generieren, hat NAOS das Modul „Train the Trainer“ geschaffen, mit dem die Trainingskompetenz langfristig in das Unternehmen hinein transferiert wird.

Beim Auftraggeber wird ein geeigneter Multiplikator identifiziert und als Trainer ausgebildet. Dieser Mitarbeiter wird durch das „Train the Trainer - Coaching“ in die Lage versetzt, später seine Kollegen eigenständig zu trainieren.

Der Follow-up-Support ist durch persönliches Coaching der ausgewählten Trainer in der Praxisphase sichergestellt.

NAOS - Das Ganze ist größer als die Summe seiner Teile

In einer sich rasant verändernden und immer komplexer werdenden Welt unterstützen wir Fach- und Führungskräfte, ihre Aufgaben als gestaltungsfähige Herausforderung zu sehen und zu erleben.

Fach- und Führungskräfte bekommen innerhalb eines Coachings durch NAOS mehr Klarheit in ihrem Denken und Handeln, und können somit ihren Fähigkeiten entsprechend, vereinbarte Ziele erreichen. Dabei sind wir Begleiter und Mitsuchender.

Das von NAOS angebotene Dienstleistungsspektrum umfasst nicht nur das klassische Training, Coaching und Interimsmanagement. Es wird auf persönliche Erfahrungen als Trainer und Erkenntnisse aus eigenen Berufserfolgen zurückgegriffen.

Pencil-Selling bedeutet bei uns mehr, als mit Papier und Bleistift zum Kunden zu gehen. Wir transportieren die Fähigkeiten, die Schwerpunkte des Kunden zu erkennen und zu berücksichtigen.

Pencil-Selling, beraten mit Stift und Papier, ist ein bewährtes Mittel im Verkaufsgespräch und verbessert die Kommunikation mit dem Kunden. NAOS hat diese Methode zum Freestyle-Pencil-Selling weiterentwickelt und bietet Ihnen damit einen neuartigen Ansatz. 

Das Besondere der NAOS-Methode: Sie berücksichtigt die verschiedenen Persönlichkeitstypen der Kunden. Das Modul Freestyle-Pencil-Selling erklärt, wie Verkäufer in jeder Situation mit der geeigneten Skizze auf Kundenwünsche richtig reagieren. Im Fokus stehen dabei die verschiedenen Wahrnehmungs-Vorlieben, die Kunden in einem Verkaufsgespräch leiten. Der eine braucht zum Beispiel bildliche Darstellungen, weil er zum visuellen Typ gehört. Der auditive Typ mag Fachbegriffe und liest lieber selbst und der kinästhetische Käufertyp ist eher an Entstehungsprozessen interessiert.

Der NAOS-Ansatz geht über bisherige Pencil-Selling-Methoden hinaus, weil er berücksichtigt, dass Kunden nicht allein visuell, auditiv oder kinästhetisch ausgerichtet sind. In einer Kommunikation spielen alle Wahrnehmungs-Vorlieben eine Rolle. Die Kunst ist, zu erkennen, welche im Vordergrund steht – und wann. Das NAOS-Modul sagt Ihnen, wie's geht, basierend auf aktuellen Erkenntnissen der Psychologie.

"Free Pencil Selling" Training von NAOS. Hier ein Artikel der BitCom Akademie in der Newsline:
Bitte kontaktieren Sie uns über training(at)naos-office.de oder
auch telefonisch unter der Rufnummer 0641 795 0333.

Wir bieten Ihnen eine Fülle von offenen, thematisch sehr variantenreichen Veranstaltungen. Seien Sie mit dabei und profitieren Sie auch von den Fördermöglichkeiten.

Bildung heißt Wohlstand – mit dieser Aussage reist unsere Bundeskanzlerin durchs Land.
 
Auch wir möchten etwas zu Ihrem Wohlstand beitragen und offerieren Ihnen dazu die anliegenden Seminare für Ihre Weiter-/Fortbildung. In der neuen Förderperiode des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) erfolgt eine Neuausrichtung der Programme der beruflichen Weiterbildung auf das Thema Nachqualifizierung. Die Initiative ProAbschluss des Landes Hessen legt den Schwerpunkt auf die Qualifizierung von Beschäftigten ohne Berufsabschluss hin zur Fachkraft. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
 
Unsere offenen Seminarangebote auch zum Thema "Nachqualifizierung" finden Sie unter
Bitte geben Sie als Schlagwortsuche NAOS ein, dann finden Sie alle Angebote auf einem Blick.

 
NAOS Provisionsmodell – 1 Tages-Praxisworkshop
- Variable Vergütungssysteme für Mitarbeiter, Vorteile und Fallstricke auf einem Blick
- Der Einsatz strukturierter Interviews und weiterer Möglichkeiten um den idealen Mitarbeiter für Ihr
  Unternehmen zu finden
Weitere Informationen finden Sie hier!
 
Verkäufer Qualifizierung mit Zertifikat in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen
 

 

Hier einige Teilnehmerstimmen:
 
TriPuls Media Innovations GmbH, Herr Andreas Ditze, Geschäftsführer
" Vielen Dank für das angenehme und praxisbezogene Vertriebsseminar auf Burg Staufenberg. Es war mir ein Vergnügen an der Veranstaltung teilgenommen zu haben."
 
HSG Wetzlar Handball-Bundesliga Spielbetriebs GmbH u. Co KG, Axel Geerken, Geschäftsführer:
"Dies war unser erstes Vertriebsseminar bei der HSG. Es hat meinem Kollegen vom Marketing und mir bei der Betreuung unserer Sponsoren und auch vertrieblich viel gebracht."
 
EPSON DEUTSCHLAND GmbH, Herr Christoph Richter, Junior Account Manager Reseller:
"Für mich als Vertriebsneuling war der Basislehrgang eine sehr gute Möglichkeit, Einblicke in die verschiedenen Verkaufstechniken und die Verkaufspsychologie zu erhalten. Mein Dank gilt dem Trainerteam, welches durch seine langjährige Erfahrung das Fachwissen sehr gut vermitteln konnte."

Bei Umstrukturierungsmaßnahmen und der Eröffnung neuer Abteilungen ist häufig externe Unterstützung sehr hilfreich. Wir bringen gerne unsere Erfahrung bei der Gestaltung dieser Units mit ein.

NAOS hat die Kompetenz und die praktische Erfahrung, um Ihr Unternehmen beim Aufbau oder der Umstrukturierung Ihres Vertriebs auf den richtigen Weg zu bringen.
 
Auch bei unserem Angebot des Interimsmanagements geht es ganz zentral um Nachhaltigkeit, um Ihrem Vertrieb langfristig Sicherheit zu geben. Durch Kombination mit NAOS Trainings- und Coachingangeboten wird der Kompetenztransfer zu Ihrem Vertriebsteam sichergestellt.

Aufzählung Aufbau von Außen- und Innendienstabteilungen
Aufzählung Unterstützung bei der Entwicklung von direkten und indirekten Vertriebskanälen und deren Differenzierung
Aufzählung Implementierung von Akquisitionskanälen
Aufzählung Aufbau Telesales und Analyse der Produkte, die über diesen Kanal abgesetzt werden können
Aufzählung Führung der Vertriebsabteilung mit Umsatzverantwortung
Aufzählung Unterstützung und praktische Umsetzung bei Ausbruchsstrategien

Innerhalb eines Interimsmanagement-Auftrages können die Mitarbeiter unserer Klienten zusätzlich trainiert und gecoacht werden, damit ist auch nach Beendigung des Projektes ein nachhaltiger Nutzen gegeben.

Ein Vertriebsteam ist nur so effektiv, wie die Schulungen, die dieses erhalten hat. Praxisnähe und gute Vertriebssteuerung sind die Schlüssel zu guten Abschlüssen.

Im Umfeld stagnierender Märkte werden Produkte und Dienstleistungen immer ähnlicher. Wenn die Margen sinken, müssen Unternehmen alle Stellhebel in Bewegung setzen, um strategisch oder betriebswirtschaftlich sinnvolle Umsätze zu generieren.

Können Sie sich ein Fußballteam ohne Trainer vorstellen?
Im Sport ist Training für „Stars“ keine Frage; die besten Fußballer trainieren am härtesten.
 
Können Sie sich eine Vertriebsabteilung ohne Verkaufstraining vorstellen?
Sogar „Starverkäufer“ werden durch die Unterstützung von NAOS noch effektiver.


Wenn sich der Verkäufer beim Kunden befindet, hängt alles an der Qualität des Verkaufsgesprächs: Wie kann dieses noch professioneller und gewinnbringender gestaltet werden?

Die besten Customer-Relationship-Management-Systeme nützen nichts, wenn Ihre Kunden nicht den persönlichen Nutzen der angebotenen Produkte, Lösungen oder Dienstleistungen erkennen. Deshalb bietet NAOS Ihnen die Überprüfung Ihrer CRM-Kommunikationsprozesse an. Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer Best Practice-CRM-Workflow-Optimierung an. Denn wer, wenn nicht Ihre Verkäufer, sind die Botschafter Ihres Unternehmens?

Kunden schätzen Verkäufer, die in Kommunikations- und Verkaufsanalyse ausgebildet sind. Die vertriebliche Ausbildung Ihrer Verkäufer macht den Unterschied, ob Ihnen der Auftrag erteilt wird oder nicht!
 
Mehr Erfolg durch mehr Qualität, das ist der Beitrag, den NAOS zu Ihrem Vertriebserfolg beisteuern kann.

Gegenseitiges Lernen anregen

Unternehmen mit konservativen Strukturen kann es schwer fallen, sich mit den Eigenheiten und Wünschen der „Digital Natives“ nach mehr Mobilität, Flexibilität und einem neuen Führungsstil anzufreunden. Es ist im Besonderen ratsam, zwischen den Berufseinsteigern und den älteren Arbeitnehmern ein gegenseitiges Lernen anzuregen und Vorbehalte aufzulösen.

Eine Befragung des Online-Dienstes „LexisNexis“ ergab beispielsweise, dass 44- bis 60-jährige Angestellte den Einsatz von Laptops in Besprechungen überwiegend als störend empfinden, während die Mehrheit der unter 29-Jährigen dies als effektives Arbeiten ansieht.

Auch zu dieser und weiteren Fragestellungen zum Thema Generationenmanagement können Sie unser generationsübergreifendes NAOS-Team jederzeit ansprechen.
Das Pinguin-Prinzip

Die Bedingungen unseres Lebens ändern sich - und damit müssen wir umgehen. Aber wie? Wo stehen wir in unserem Veränderungsprozess? Worauf müssen wir unsere Aufmerksamkeit lenken?

Mehr unter:
www.das-pinguin-prinzip.com

Führen von virtuellen Teams

Führen von virtuellen Teams wird Bestandteil der täglichen Führungsverantwortung.
Definition: Als „virtuelle Teams“ werden Arbeitsgruppen bezeichnet, in denen zwei oder mehr Personen zur Erreichung gemeinsamer Ziele kooperieren, dabei aber selten oder nie im selben Raum (face-to-face) anwesend  sind.
(Quelle: Prof. Dr. Witte Universität Hamburg)
 
Themenschwerpunkte wie, Clouding, Virtualisierung und eine neue Generation von Usern wird für alle Unternehmen die Herausforderungen der nächsten Jahre sein. Dabei darf nicht außer Acht gelassen werden, dass bedingt durch den demographischen Wandel  bereits ein „Krieg um die besten Mitarbeiter“  seinen Anfang nimmt.  Der derzeitige Arbeitsmarkt wandelt sich  zum Bewerbermarkt.
 
Die Führungsspanne der Führungskräfte muss vom Umgang mit digital Natives bis hin zur Motivation der 50 plus Generation reichen!
 
Somit sind erweiterte Führungsskills und Wertesysteme gefordert.  Das Wort Führen, verliert im ureigensten Sinn immer mehr an Bedeutung ohne, das dabei „Führungsautorität“ verloren geht. 
 
Neue Organisationsformen von Teams müssen effektiv geleitet werden. Transparenz, Flexibilität, Moderationsskills, Gradlinigkeit, Mut, emotionale Wahrhaftigkeit und das Miteinander werden als neue Tugenden von Führungskräften erwartet. Im Gegensatz dazu wird von den Mitarbeitern mehr Eigenverantwortung und Leitungswille verlangt werden.
 
Der Wandel der Führungskultur wird zum Einem von den „Young  Professionals“  ausgehen, und zum Andern von der Technik getrieben. Dieses gilt speziell auch für die Einrichtung von Telearbeits-, Home- und Small Office Arbeitsplätzen.
 
Unser Trainerteam hat dem bereits heute Rechnung getragen:

Aufzählung

Welches Arbeitsumfeld erwartet die Generation der „Digital Natives“ von Unternehmen und wie möchten sie
zukünftig geführt werden? 
Aufzählung Wie arbeiten die Generationen zusammen, respektieren sich und lernen voneinander.

Das NAOS Konzeptseminar „Führen von virtuellen Teams“ ist auf verschiedene Kompetenzfelder ausgelegt. Das Inhouseseminar stellt  für die Teilnehmer einen Praxisbezug durch Best Practice Beispiele her! Das angebotene Führungskräftetraining kann durch ein „Live Handbuch“ oder Firmen Wiki, welches sukzessive nach jedem Modul durch neue Ergebnisse ergänzt und diskutiert wird, begleitet werden.

Beispiel: Modulaufbau Seminar (4 Tage) - „Führen von virtuellen Teams“
Führen von virtuellen Teams
Was ist DiSG®? Bitte lesen Sie hier.
 
Hier eine Auswahl individueller DiSG®  Inhouse Seminare von NAOS
 
1) DiSG® IM VERKAUF
Sich selbst, Mitarbeiter und Kunden besser verstehen
 
Verkaufen von der Kundenorientierung zur Kundenintegration
Innerhalb des DiSG®-Sales-Seminars lernen Sie, sich auf unterschiedlichste Gesprächspartner einzustellen. Dadurch baut sich eine dauerhafte und positive Kundenbeziehung auf. Der persönliche Vertriebserfolg im Verkaufsprozess wird dadurch deutlich gesteigert.
 
Wir empfehlen das DiSG®-Verkaufs-Seminar besonders für alle Mitarbeiter an den Kundenschnittstellen z.B.:
  • Servicemitarbeiter
  • Kundendienstmitarbeiter
  • Key-Account-Manager
  • Trainees im Vertrieb
Modulbeschreibung:
Die Teilnehmer lernen, wie groß die Unterschiede zwischen den Kundentypen wirklich sind. Das DiSG®-Modell des menschlichen Verhaltens wird erklärt und die Kaufbedürfnisse verschiedener Menschen dadurch erkannt. Sie können ihre Verkaufsstrategie damit entsprechend anpassen. Die Teilnehmer erfahren, warum ihnen einige Kunden schwieriger erscheinen, und sie lernen, auf diese Situation besser einzugehen. Die große Vielfalt der Bedürfnisse, Ziele und Vorlieben bei Kunden wird nach einem einfachen Muster geordnet. Das Ergebnis sind starke langfristige Bindungen von Kunden aller Art.
 
Ihr Nutzen
Sie können Verhaltenstendenzen Ihrer Gesprächspartner anhand des DiSG®-Sales-Profils leichter identifizieren. Dadurch können Sie Ihre eigene Kommunikation an den Kunden anpassen. In schwierigen Verkaufs- und Verhandlungssituationen kann Ihnen dieses Vorgehen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen. Effektives Verkaufen durch das DiSG® Modell wird Sie positiv von der Konkurrenz abheben und zum persönlichen Verkaufserfolg führen.
 
Die Inhalte:
  • Reflektion des eigenen Verkaufsstils und eine Analyse der eigenen Stärken/Schwächen
  • Den typenbezogen Kaufstil der Kunden besser verstehen
  • Effizientes Verkaufen innerhalb des Verkaufsstufenplans
  • Effektiv Verkaufen durch natürliche Anpassung in Bezug auf die Persönlichkeiten, Erwartungen und Eigenheiten der Kunden.
     
2) DiSG® FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE (Kurzbeschreibung)
Führungskräfte lernen die angesprochenen Stärken und Schwächen ihrer Mitarbeiter zu verstehen und damit umzugehen. Sie lernen den Einfluss ihres Verhaltens auf andere besser einzuschätzen und entdecken, inwieweit ihr persönliches Verhalten von ihren Kollegen individuell erfahren und interpretiert wird. Demzufolge lernen die Teilnehmer, ihre Stärken einzusetzen, wodurch sie selbst und die von ihnen geführten Menschen effektiver arbeiten. Leistungsbarrieren werden konsequent abgebaut. Fähigkeiten und Engagement der Mitarbeiter werden genutzt.
 
Die Seminare beinhalten:
 
√ Ihr persönliche DiSG®-Profil
√ Das NAOS – DiSG® Zertifikat
√ Trainingsunterlagen
 
Weitere DiSG® Profile im Überblick finden Sie hier.
 
Weitere, auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Seminare auf Anfrage: training(at)naos-office.de

„Mit Cloud zu neuen Ufern“ – Ist Ihr Unternehmen schon „Cloud fit“? 2 Workshops für die erfolgreiche Nutzung und den Vertrieb von Cloud Services

Cloud-Computing ist in aller Munde. Es vergeht kein Tag, an dem sich Unternehmen und deren Mitarbeiter nicht mit dem Thema Cloud auseinander setzen. Unternehmen, die Cloud schon erfolgreich nutzen gleichermaßen wie Unternehmen, die sich dem Thema erst nähern. Optimistisch zielgerichtet nach vorne – oder skeptisch zögerlich. Und es stellt sich immer die eine Frage:
 
Cloud-Business Services nutzen!? -  Ja, aber wie?
 
Wie kann mein Unternehmen die positiven Wachstumschancen und Wettbewerbsvorteile aus der Nutzung von Cloud realisieren?
 
Die massiven Veränderungen durch die Cloud-Technologien lassen keine Branche unberührt. Alle Zielgruppen in der Wirtschaft haben die Chance auf rasante und radikale Innovationen, neue Regeln und neue Geschäftsmodelle. Deshalb haben wir uns entschlossen zwei neue Cloud-Trainingsmodule zu entwickeln.


DownloadSeminar 1 - "NAOS Orientierungs-Workshop“ für die erfolgreiche Nutzung von Cloud-Business Services!

 
     
Online Ausgabe itnewsbyte.com: Vision: „Mensch und Technik InFormation"
NAOS bietet Fach-, Markt- und Rechtskenntnisse fuer den nutzenorientierten Cloud-Vertrieb   Webseite besuchen
     
Veröffentlichung in ECIN.de
  Webseite besuchen
Magazin für Anwender und Anbieter aus dem IT-Marketing und eCommerce Bereich
     
Artikel in Business Cloud.de   Webseite besuchen
     
Möller Horcher Public Relation GmbHt     Webseite besuchen
Link zum NAOS Pressezentrum      

 

Training
Beratung
Ein blauer Stern namens NAOS ...
Der mit 47.000 Kelvin extrem heiße blaue Stern NAOS rast
mit 100 Kilometern pro Sekunde durchs All und dreht sich
dabei etwa doppelt so schnell um sich selbst. Wer oder
was ihn in Bewegung gesetzt hat ist unbekannt.

NAOS ("Schiff") ist die Bezeichnung des blauweißen
Überriesen Zeta Puppis, der etwa 1.400 Lichtjahre von
uns entfernt ist.

NAOS (altgriech. der Tempel) bezeichnet in der antiken
Verwendung einen Tempel, der im allgemeinen für
Wissen und Weisheit stand.